Kunstausstellungen 2021 

Künstler im Kunstraum36



ANIMAL ART 

von Inga Rienau

Manchmal schauen uns die Tiere im Zoo an und wir fragen uns, was sie sehen.  

Für die meisten von uns wirkt ein Marabu hässlich, ein Ameisenbär lustig und ein Krokodil gefährlich. Wir haben von vornherein ein Bild von ihnen. Die Tiere vielleicht auch von uns Menschen? Dies bleibt ihr Geheimnis. Aber jeder Blick ist eine Kontaktaufnahme. 

Da spiegelt sich etwas, dem Inga Rienau auf die Spur kommen will, nämlich: das Bild hinter dem Blick entdecken und darstellen. Es geht ums Erkennen, ums Wahrnehmen, sich selbst und das Tier.

Das kann durch Malerei oder durch Zeichnen geschehen, aber auch experimentell durch Bearbeitung eigener Fotografien. Dabei werden nicht nur Zootiere künstlerisch gestaltet, sondern auch gewöhnliche Haus- und Wildtiere mit ihrer natürlichen Würde. Eine Kuh schaut uns an oder ein Esel, wir nehmen sie kaum wahr, weil sie so alltäglich sind. Sie sind dinghaft geworden und das verdienen sie nicht. 

Es geht also bei „Animal Art“ um die Kunst, unsere Mitgeschöpfe neu zu sehen, gleichsam zu befreien. Diese spannende Arbeit kann im September im „Kunstraum 36“ der Grafik-Designerin und Galeristin Martina Baumgardt besichtigt werden. Die Ausstellung wird durch den Kreis der Künste in Eutin durchgeführt und durch die Stadt Eutin gefördert.


Werke von Inga Rienau im September 2022

ACRYLMALEREI

Dauerausstellung


von Martina Baumgardt
Künstlerin und Grafikerin in Eutin

Künstlerin & Grafikerin  

Martina Baumgardt


Als gelernte Grafikerin, Künstlerin und Kampfkunstlehrerin lebe und arbeite ich in Eutin und Sierksdorf, nahe der Ostseeküste. Mein künstlerischer Weg begann mit dem Grafikstudium 1993 an der Werkunstschule in Lübeck. Mit dem Spiel von Form und Farbe fand ich besonders in der grafischen Arbeit meine kreative Ausdrucksform. 
Das Arbeiten mit Acrylfarbe, die pur oder gemischt, flüssig oder pastös aufgetragen werden, sind derzeit Schwerpunkt meiner Malerei. Ich lasse mich gerne durch die Natur inspirieren und verwende unterschiedliche Techniken und Materialien. In den letzten Jahren intensivierte ich mein künstlerisches Arbeiten. Im Atelier der Künstlerin Sonja Knoop lernte ich die abstrakte Malerei kennen, und genieße seitdem das experimentelle Arbeiten in Neustadt. 
2019 eröffnete ich meine eigenen Minigalerie in Eutin, den KUNSTRAUM36, wo wechselnde Ausstellungen von Künstlern und den eigenen Arbeiten zu sehen sind. 



Vita Wilfried Kamolz 


1951 im Harz geboren und aufgewachsen in Reutlingen Nach Studium Sozialpädagogik und Lehramt in Reutlingen von 1986 - 2014 Waldorflehrer in Augsburg, u. a. auch für Musik und Kunst. In dieser Zeit gab es erste kleine Ausstellungen. 2014 Umzug nach Ostholstein und Tätigkeit in der Lensahner Waldorfschule, wo wiederum kleinere Ausstellungen stattfanden. Seit 2017 im Ruhestand. 2020 Ausstellung im Rahmen eines Auftrages für eine Kreuzesdarstellung für eine katholische Gemeinde Thema „Das Kreuz“ in Korntal bei Stuttgart. Es folgten Ausstellungen in Eutin, Oldenburg in Holstein, Bad Schwartau, Hassmoor bei Kiel 

Mitglied im Landes-Kulturverband SH  I  MG Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein e.V.
Studium 1991 -1994 Diplom Grafik Designerin/ Medien-Kunsthochschule in Lübeck
Studium der Kampfkünste seit 1986  I  5. MG -WHKD Kung Fu - 2003 Eröffnung der Kampfkunst Academy in Eutin
Seit 1996 selbständig als Grafikerin und Künstlerin in Lübeck  I  Diverse Ausstellungen in Schleswig Holstein
2014 Neueröffnung des Grafikalteliers in Eutin
Galeristin 2019 - KUNSTRAUM36 Openarts Galerie in Eutin


Vergangene Ausstellungen

KUNSTRAUM 36 - PLÖNER STRASSE 36 -23701 EUTIN

0172-5225971

SONJA KNOOP


Sonja Knoop lebt und arbeitet direkt an der ostholsteinischen Ostseeküste. Ihre Exponate werden auf Ausstellungen und von Galerien im norddeutschen Raum gezeigt, sind aber auch im Rest der Republik und Ausland gefragt. Sie ist Mitglied des exklusiven Künstlerverbandes Russischer Kreativer und engagiert sich in lokalen Künstlerverbänden. 

Die Künstlerin arbeitet experimentell mit Mixed Media: Farbe wird pur oder gemischt, flüssig oder pastös in Schichten und Lasuren aufgetragen. Neben herkömmlichen Farben kommen auch Metalliclacke und Oxidationsmittel zum Einsatz, die durch chemische Reaktionen echte Patina oder Rost verursachen. Akzente setzt sie durch Kreide, Kohle, Farbstifte und Pigmente sowie diverse Effektfarben, die in das Werk gestreut, gesprayt, getropft, geschüttet oder gespritzt werden. Häufig verwertet sie auch Materialien wie Sand, Muscheln, Scherben, alte Papiere, Holz sowie Fundstücke aller Art und sogar Abfallprodukte, aus denen sie mit Strukturpasten, Stoffen, Metallen, Verpackungsmaterialien und unvergleichlichen Farbmischungen einzigartige Collagen anfertigt. 

Dabei entstehen oft sehr unterschiedliche Werke. Sonja Knoop setzt sich ständig mit neuen Techniken auseinander und kennt weder beim Einsatz ihrer - manchmal recht unkonventionellen – Werkzeuge, ihrer Arbeitsweise oder der Kombination diverser Farben mit speziellen Malmittel irgendwelche Tabus. Festgelegt ist die Künstlerin im Ergebnis nicht, sie arbeitet weder mit Skizzen noch mit Vorlagen, sondern lässt das Bild ganz intuitiv entstehen. Dabei ist der Weg das Ziel, das fertige Werk ist für Sonja Knoop weniger von Interesse als die Erschaffung des nächsten.

 Neben eigenen Ideen verwirklicht Sonja Knoop auch individuelle Kundenwünsche professionell und fertigt immer eindrucksvolle Arbeiten an, die sich an den Vorgaben des Auftraggebers in Format, Gestaltung und Ausdruck orientieren und doch den ganz eigenen Stil der Künstlerin wiedergeben. 

Sonja Knoop betreibt ein offenes Atelier mit Galerie in Neustadt/Holstein. Dort kann man ihr bei der Arbeit über die Schulter schauen und außergewöhnliche Werke in jeder Preislage für die eigenen vier Wände finden. Oder man lässt sich in dem großzügigen Studio von ihrer Kreativität inspirieren und nimmt an einem individuellen Workshop oder Malkurs teil, denn Sonja Knoop gibt ihre umfangreichen Kenntnisse und Erfahrungen gerne weiter.

Werke von Sonja Knoop


Lernen Sie uns kennen

Gefördert durch den Kunstkreis Eutin und der Stadt Eutin

Aquarell und Öl-Bilder 

von Herbert Fiedler 

30. April -28. Mai 2022


Kunstkrreis Eutin Tel. 0176-34 317 748 



Sonja Knoop Rögen 9 23730 Sierksdorf Tel. 0172/ 937 55 88 Fax 04563/ 47 88 325 Email: info@sonja-kunst.de Website sonja-kunst.de Atelier: Burgstr. 15, 23730 Neustadt.

 "Bewegung - schnelle Linie“
Abstrakte Zeichnungen
von Anke Redeker
 

Ausstellung vom 23.9. - 21.10.2021 

Bewegung ist Lebensfreude Bewegung ist Leichtigkeit 


Erstmals stellt Anke Redeker ihre abstrakten Zeichnungen aus. Zeichnen ist eine große Leidenschaft schon seit Kindheitstagen, die sie im Studium der Innenarchitektur fortgesetzt hat. Seit einem Urlaub 2009 hat sie die Landschaften und Momente im Skizzenbuch festgehalten - von nun an ist es stets dabei. „Ich erlebe die Eindrücke der Reisen so viel intensiver“, erzählt sie begeistert. „ Je mehr ich gezeichnet habe, umso herausfordernder fand ich, mit wenigen Linien durch Minutenskizzen das Wesentliche der Landschaft und Menschen zu erfassen“. Das spiegelt sich in den aktuellen Arbeiten unter dem Titel „Bewegung - schnelle Linie“ wieder. „Nachdem ich mich jahrelang dem Thema Natur und Landschaften gewidmet habe, reizte mich das Thema Mensch und Bewegung. Ich suche ständig neue Herausforderungen. Stelle mir immer wieder neue Aufgaben, um meinen künstlerischen Ausdruck zu erweitern. Wie weit kann ich die Bewegung auflösen? Wie läßt sich der Sprung am besten darstellen, so dass die Leichtigkeit erlebbar bleibt?“ Die aktuelle Situation hat sie genutzt und sich ein Atelier in der Holsteinischen Schweiz eingerichtet. Die Stille und Abgeschiedenheit inmitten der Natur inspiriert sie. 

Die Arbeiten werden vom 23.09.- 21.10.21 Mo, Di. Do. Fr. von 12.00 – 16.00 Uhr im Kunstraum 36 ausgestellt. Die Vernissage findet am 23.09.21 von 17.00 bis 19.00 Uhr im Kunstraum 36, Plöner Straße 36, 23701 Eutin statt. 

Kunst und Malerei 2021

Kunstraum 36

Die feine kleine Galerie im Herzen Eutins, Laufende Ausstellung von Künstler aus Schleswig Holstein 

"Rent your own Galerie"

0172 5225971  - info@kunstraum-36.de

Ausstellung

Vom 12.09.2020 bis zum 10.10.2020
stellt der Künstler Bernd Kunkel seine Werke
in unserer Galerie aus.

Maritime Impressionen

Öl auf Leinwand

von Bernd Kunkel 

der Künstler ist anwesend

Von dem Künstler

Bernd Kunkel

Bernd Kunkel wurde 1960 in Kappeln an der Schlei geboren.

Bereits in der Jugend entwickelte sich ein reges Interesse an der Seefahrt.

Als begeisterter Segler begannen in den neunziger Jahren erste Versuche mit der Ölmalerei.

Bevorzugte Motive sind klassische Yachten, Segelschiffe, Dampfer und gelegentlich – als Vorbild – die großen Impressionisten.

Das Studium von Schiffen und der See erfolgt auf Reisen und Regatten mit traditionellen Yachten.

Ausstellungen gab es in Lübeck, Bad Schwartau und zur Kieler Woche beim Kieler Yacht Club und der Segelyacht „YLVA“ sowie im Cafe „Thiessen Schiffsausrüster“.

Tatiana Kirche


AUSSTELLUNG 
13.03.2020 - 17.04.2020

Acryl auf Leinwand


Karina Wieckhorst 

präsentiert  Tonplastiken und Tiefdrucken in der Eutiner Galerie Kunstraum 36. 

Die beiden Darstellungsformen wirken auf den ersten Blick sehr unterschiedlich. Im künstlerischen und technischen Entstehungsprozess würden sie sich hingegen ideal ergänzen, sagt Wieckhorst.


Keramik und Radierungen: Neue Ausstellung im Kunstraum 36 in Eutin

34 Kunstwerke präsentiert Karina Wieckhorst ab Freitag in der Galerie Kunstraum 36. Den LN zeigte sie, wie ihre Skulpturen entstehen und erklärt, warum Tonskulpturen und Radierungen miteinander harmonieren.



VITA

 KARINA WIECKHORST

 

1971 geboren in Neustadt i. H.

1991 – 1994 Ausbildung zur Bauzeichnerin 

2000 – 2004 Architekturstudium 

seit 2006 Technische Angestellte beim Kreis Ostholstein 

2004 – 2018  Karina Schaper

 

KÜNSTLERISCHE HOBBIES, KURSE BEI:

Karin Lamp, Eutin - Ton und Beton

Friedel Hillebrecht, Eutin - Ton

Käthe Huppenbauer, Schönwalde a.B. – Speckstein

Britta Gotha, Hamburg – Tiefdruck

Günther Woost und Ingrid Sörensen, Hamburg – div. Techniken